Basisinformationen

Teilgestaltung / Rumpfflächenwerbung

Bei der Teilgestaltung wird der Rumpf und somit die Fläche unterhalb der Fenster eines Busses oder einer Straßenbahn für die Werbung genutzt.

Dieses Medium wird in der Regel langfristig als Imagewerbung eingesetzt.

Da die Fahrzeuge nicht an eine Linie gekoppelt sind, kommt die Werbung auf täglich wechselnden Strecken zum Einsatz. Die Teilgestaltung eignet sich durch die geringen Produktions- und Montagekosten auch für kleinere Firmen, um ihr Unternehmen im Straßenbild zu präsentieren und sehr hohe Reichweiten zu erzielen.

Formate

je nach Bus- / Bahntyp und Stadt unterschiedlich

Mietzeit und Selektion

Mietzeit:
ab 1 Monat, in der Regel 1 Jahr

Selektion:
variiert nach Verkehrsbetrieb

Ihr Ansprechpartner

Ihr Ansprechpartner

HOLGER ARETZ
Leitung Vertrieb Transportmedien

TEL: +49 (0) 211/5361-220
MAIL : ARETZ@MOPLAK.DE